Antwort Ist der Peugeot 3008 ein gutes Familienauto? Weitere Antworten – Ist der Peugeot 3008 ein gutes Auto

Ist der Peugeot 3008 ein gutes Familienauto?
Der Peugeot 3008 wurde mit der zweiten Generation im Jahr 2016 zum waschechten SUV. Das hat den Verkäufen sehr gut gefallen. Der Franzose bietet gute Platzverhältnisse im Innenraum und ein großes Gepäckabteil. Beim Fahren überzeugen die eher komfortabel ausgelegte Federung und die bequem geformten Sitze.Bei der Abstimmung zum ersten „WOW Car of the Year“ wählte sie den neuen Peugeot 408 zum besten SUV. Die Experten waren vor allem vom Aussehen und Preis-Leistungsverhältnis begeistert und lobten zudem Interieur, Ausstattung und Infotainment.

Peugeot 3008
Produktionszeitraum: seit 2009
Klasse: SUV
Karosserieversionen: Kombi

Wie viel Kofferraumvolumen hat der Peugeot 3008 : Sitzbezüge aus Stoff – ein neuer Trend

Hersteller: Peugeot
CO2-Ausstoß: 124 g/km
Kofferraum: 520 Liter
umgebaut: 1.482 Liter
Gewicht: 1.325 kg

Was ist besser Opel oder Peugeot

Fazit: Opel und Peugeot punkten mit toller Verarbeitung, Extravaganz und Agilität sowie einer großen Auswahl an Motoren, sei es rein elektrisch als Plug-in Hybrid oder Verbrenner. Aktuell bietet Peugeot den Vorteil einer kürzeren Lieferzeit, Opel-Fahrzeuge sind dafür günstiger in der Anschaffung.

Sind Peugeot zuverlässig : Bei den Hauptuntersuchungen schneidet der Peugeot unterdurchschnittlich ab, besonder Ölverlust führt häufig zu teuren Reparaturen. Immerhin bescheinigt die ADAC Pannenstatistik leicht überdurchschnittliche Zuverlässigkeit.

Der zuverlässigste SUV zeichnet sich durch geringe Pannenraten, eine hohe Kundenzufriedenheit und langlebige Komponenten aus. Modelle von Marken wie Toyota, Honda und Subaru werden häufig für ihre Zuverlässigkeit gelobt, insbesondere der Toyota RAV4 und der Honda CR-V.

Messwerte Hersteller

Kategorie Herstellerangabe
Verbrauch Kurzstrecke (WLTP) 5,9 l/100 km
Verbrauch Stadtrand (WLTP) 5,2 l/100 km
Verbrauch Landstraße (WLTP) 4,7 l/100 km
Verbrauch Autobahn (WLTP) 5,9 l/100 km

Wie teuer ist der neue 3008

Ab 39.250 €2024 Peugeot 3008 / UVPPeugeot 508 SW

Mit bis zu 1.780 Liter Kofferraumvolumen liegt der französische Mittelklasse-Kombi auf dem Niveau des VW Passat. Dabei sieht der große Kombi aber weniger nach Transporter aus.Hierzulande ist der Range Rover mit einem maximalen Laderaumvolumen von bis zu 2.728 Liter die Nummer eins, gefolgt vom Land Rover Discovery mit rund 2.500 Liter sowie dem Tesla Model X, der 2.487 Liter wegpackt. Auch gut im Rennen sind die etwas kleineren Modelle, die mitunter auch als Midsize-SUV vermarktet werden.

Der französische Autokonzern PSA übernimmt für 1,3 Milliarden Euro die GM-Marke Opel. Hier alle Infos zum Verkauf des deutschen Autobauers an die Franzosen.

Ist Opel jetzt Peugeot : Peugeot schließt Opel-Übernahme ab Opels 88 Jahre als GM-Tochter sind Geschichte. Der Autobauer Opel gehört nun zum französischen PSA -Konzern. Die Verträge mit dem Verkäufer General Motors seien abgeschlossen, teilte Opel am Dienstag in Rüsselsheim mit.

Wie lange hält ein Peugeot Motor : Laut Artikel: "Die Lebensdauer des Motors gibt Peugeot aber mit 240.000 Kilometern oder 15 Jahren an."

Welcher ist der beste Familien SUV

  • VW Tiguan: Der Klassiker unter den Familien-SUV.
  • Volvo XC60: Idealer Reisebegleiter für die ganze Familie.
  • Ford Kuga: Kompakt-SUV mit Plug-in-Hybrid.
  • Opel Grandland X: Hohe Sicherheit dank Fahrerassistenzsystemen.
  • Audi Q5: Viel Platz & viel Fahrspaß
  • Hyundai Kona: Hybrid- und Elektro-SUV.
  • BMW X7: Power-SUV mit 7 Sitzen.


Nützliches Zubehör für den Gebrauchtwagenkauf:

Rang 1 bis 3 Jahre Mängel
1 Mercedes GLC 0,74
2 Audi Q2 0,91
3 Audi Q3 0,97
4 VW T-Roc 1,04

Halterinnen und Halter eines Peugeot 3008 Pure Tech 130 Allure Pack müssen Jahr für Jahr eine Kfz-Steuer von 135 Euro entrichten. Die Haftpflicht-Versicherung kostet laut Allianz Direct im selben Zeitraum 297 Euro.

Wie groß ist der Tank beim Peugeot 3008 : Peugeot 3008 Daten Motor

Kraftstoffe Benzin
Antrieb Vorderradantrieb
Tankvolumen 53 l
Anhängelast (gebremst) 1.400 kg
Anhängelast (ungebremst) 690 kg