Antwort Kann ich den nächsten Zug nehmen wenn meiner ausfällt? Weitere Antworten – Kann ich einfach einen anderen Zug nehmen wenn meiner ausfällt

Kann ich den nächsten Zug nehmen wenn meiner ausfällt?
Weiterfahrt mit einem anderen Zug:

Sie können auch andere, nicht reservierungspflichtige Züge nutzen. Haben Sie ein Ticket mit Zugbindung, ist diese aufgehoben. Dafür benötigen Sie keine gesonderte Bestätigung des Zugbegleiters.Wenn ein Zug ausfällt oder Verspätung hat, sollten Sie schon am Bahnhof tätig werden: Bestätigung besorgen: Lassen Sie sich im Zug oder am Bahnhof die Verspätung oder den Ausfall Ihres Zuges bestätigen. Kontakt aufnehmen: Wenden Sie sich an das Bahnunternehmen, bei dem Sie die Fahrkarte gekauft haben.Die Zugbindung ist aufgehoben und Sie können einen anderen, nicht reservierungspflichtigen Zug nutzen.

Wann darf ich einen anderen ICE nehmen : Wer mit einem EC, IC oder einem ICE unterwegs ist, kann ab nur 20 Minuten Verspätung und ohne gesonderte Bestätigung durch die Bahn einen anderen Fernverkehrszug nehmen, auch mit alternativer Streckenführung. Wer einen IC Fahrschein hat, kann dann auch einen ICE nutzen.

Kann ich einfach einen anderen Zug nehmen

Kein Problem. Nehmen Sie einfach den nächsten Zug zu Ihrem Reiseziel. Die Zugbindung müssen Sie nicht mehr vorher vom Zugpersonal, im DB Reisezentrum oder an der DB Information aufheben lassen. Wenn kein Verschulden seitens der Deutschen Bahn vorliegt, erlischt die Gültigkeit Ihres Tickets.

Was passiert wenn man einen Zug früher nimmt : Wenn Sie einen früheren Umstieg schaffen

Besteht Ihre gebuchte Verbindung aus mehreren Zügen und Sie schaffen es, statt des gebuchten zweiten Zugs eine frühere Verbindung zu nehmen, so entfällt auch in diesem Fall die Zugbindung.

Was passiert, wenn beim Super Sparpreis Senioren mein Zug ausfällt oder verspätet ist Bei einer zu erwartenden Verspätung von mindestens 20 Minuten am Zielort kann die Fahrt auf der gleichen Strecke, über eine andere Strecke oder zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden.

Kann ich einen anderen Zug nutzen Wenn Sie durch Verschulden der DB Ihren Anschlusszug nicht erwischen oder allgemein eine Verspätung von mehr als 20 Minuten erwartet werden muss, wird die Zugbindung automatisch aufgehoben. Dann können Sie einen anderen, gleichwertigen Zug für die Strecke nehmen.

Was passiert wenn ich einen früheren Zug nehme

Besteht Ihre gebuchte Verbindung aus mehreren Zügen und Sie schaffen es, statt des gebuchten zweiten Zugs eine frühere Verbindung zu nehmen, so entfällt auch in diesem Fall die Zugbindung. Das kann zum Beispiel dann sein, wenn Sie um 15 Uhr an ihrem Umstiegsbahnhof eintreffen und der nächste Zug um 15.04 Uhr fährt.Der Inhaber eines Sparpreis-Tickets ist dann von der Zugbindung entbunden, wenn es zu Verspätungen und Zugausfällen kommt, welche das Verschulden der Deutschen Bahn sind. Verpasst der Fahrgast wegen der Verspätung seinen Anschlusszug oder ist eine 20-minütige Verspätung zu erwarten, wird die Zugbindung aufgehoben.Regionalzüge gilt keine Zugbindung: Sie dürfen also einen späteren oder früheren Zug oder andere Züge des Regionalverkehrs nehmen, um zu Ihren Fernverkehrszügen zu kommen. Die folgenden Zuggattungen gehören zum Fernverkehr: ICE (InterCityExpress) IC (Intercity)

Die S-Bahn gehört zum Nahverkehr, dort gibt es keine Zugbindung. Ein (Super) Sparpreis-Ticket gilt von 0:00 Uhr des ersten Geltungstages bis 10 Uhr des darauffolgenden Tages. Eine spätere S-Bahn ist möglich.

Kann ich auch mit einer gebuchten Zugfahrkarte auch später fahren : Die Hin- und Rückfahrt muss jeweils an dem auf der Fahrkarte vermerkten Datum angetreten werden. Sie können die Fahrten aber jeweils unterbrechen und am nächsten Tag fortsetzen, solange sich Start- und Zielbahnhof nicht ändern. Die Gültigkeitsdauer Ihrer Fahrkarte ändert sich dadurch aber nicht.

Kann ich jeden Zug nehmen : Wer ein günstiges Ticket bei der Deutschen Bahn bucht, muss bei einigen Dingen auch Abstriche machen. Dazu gehört unter anderem, dass man nicht jeden Zug auf der Strecke nutzen darf, sondern nur die gebuchte Verbindung. Bei der Buchung und auf dem Ticket wird ausdrücklich auf diese Zugbindung hingewiesen.

Kann ich mit meinem Ticket auch später fahren

Die S-Bahn gehört zum Nahverkehr, dort gibt es keine Zugbindung. Ein (Super) Sparpreis-Ticket gilt von 0:00 Uhr des ersten Geltungstages bis 10 Uhr des darauffolgenden Tages. Eine spätere S-Bahn ist möglich. Solange Sie bis zum nächsten Tag, 10 Uhr, Ihr Ziel erreichen, können Sie zum Beispiel mit der S-Bahn fahren.

Wenn Ihre Zugbindung aufgehoben wird und es Ihnen zeitlich möglich ist, dürfen Sie grundsätzlich auch einen früheren Zug nutzen. Haben Sie auf Ihrer ursprünglichen Route einen Sitzplatz reserviert, entfällt diese Reservierung. Sie können sich die Kosten allerdings erstatten lassen.